Inhalt

Der „Weezer Wellenbrecher“ freut sich über 250 Euro von den Kegelmannschaften

Mitteilung vom 19.04.2018

Auf dem Foto von links nach rechts: Andreas Ingenbleek (Ausrichter 'Weezer Kegelfreunde'), Jenny Jans ('Weezer Wellenbrecher') und Alfons van Ooyen (2. Stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Weeze) bei der Spendenübergabe an der  Kanuanlegestelle 'Kevin’s Pub' an der Niers

Der „Weezer Wellenbrecher“ darf sich über eine Spende in Höhe von 250 €, die von 60 Klubs bei der 25. Auflage der Weezer Kegel-Ortsmeisterschaften gesammelt wurde, freuen.

Der Weezer Wellenbrecher ist ein breit aufgestelltes Haus für Groß und Klein. Neben der offenen Kinder- und Jugendarbeit, die für Kinder und Jugendliche einen bunten Straus an Angeboten bereit hält, bietet der Wellenbrecher viele vorbeugend ausgerichtete Projekte, Hausaufgabenhilfe, hilft Menschen mit Sorgen und in Notlagen und hält ein breites Beratungsangebot bereit. Zu den verschiedenen Ferienmaßnahmen gesellen sich zudem ein breites Kulturangebot, generationsübergreifende Angebote, das Bundesprojekt „Lese- Club“, Vorträge, Schulungen,  Sprachkurse, Feste wie das „Fest der internationalen Begegnung“ (10. Juni 2018) usw. Auch im Weezer Wellenbrecher kooperierend “Zuhause” ist die Verlässliche Grundschule.

Viele ehrenamtliche Hände, welche die Arbeit des Weezer Wellenbrechers nicht nur tatkräftig unterstützen, sondern auch immer wieder neue Ideen einbringen, und die Zusammenarbeit mit zahlreichen Netzwerkpartnern sind ganz wichtig für die Arbeit des Wellenbrechers. Geöffnet ist der Weezer Wellenbrecher an den Werktagen zwischen circa 8.00 Uhr und 21.00 Uhr. Hinzu kommen viele Wochenendangebote.

Von Anfang Januar bis Ende März 2018 wurden die 25. Weezer Kegelortsmeisterschaften unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Ulrich Francken ausgetragen. Die Organisation übernahmen wie im Jahr zuvor „Die Weezer Kegelfreunde“, die aus Mitgliedern verschiedener Kegelclubs bestehen.

Bei der Siegerehrung am Sonntag, dem 15. April 2018 bei Kevin’s Pub in Weeze, konnte durch die Teilnahme von 60 Klubs dem „Weezer Wellenbrecher“ eine Spende in Höhe von 250 € überreicht werden. Jenny Jans, Erzieherin im Wellenbrecher, nahm mit großer Freude die aus den Startgeldern resultierende Spende stellvertretend für den „Weezer Wellenbrecher“ entgegen. Die Spende wird in die Kulturarbeit fließen und somit dazu beitragen, kulturelle Bildung für alle Kinder und Jugendlichen möglich zu machen.