Inhalt

Ereignisreiche Hauptversammlung beim Reiterverein Graf von Schmettow Weeze

Mitteilung vom 22.02.2019

'Alter' und 'Neuer' Vorstand des RV Weeze danken Johannes Krebbers für 20 Jahre Vereinsvorsitz

Bereits bei seiner letzten Wiederwahl hatte der Vorsitzende der Weezer Reiter es angekündigt: „Wenn ich 60 bin möchte ich kürzer treten, wir müssen einen Nachfolger finden!“

Dass es heutzutage nicht mehr so einfach ist, Menschen zu finden, die bereit sind sich neben Familien- und Berufsleben ehrenamtlich intensiv zu engagieren weiß jeder.

Beim Reiterverein Graf von Schmettow Weeze zieht ein Kern motivierter Ehrenamtler erfreulicherweise noch immer wieder neue Begeisterte dazu.

So war nun bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 20. Februar 2019 der denkwürdige Moment gekommen: Der erste Vorsitzende Johannes Krebbers gab nach 20 Jahren Vorsitz sein Amt in die Hände seines Nachfolgers Bastiaan Thijs.

Das nun „dienstälteste“ Vorstandsmitglied Geschäftsführerin Monika Peters dankte ihm für fast 50 Jahre aktive Vereinsarbeit. Höhepunkte sicherlich die Zeit des Baus der neuen Vereinsreitanlage auf Vorselaer von 2005 bis 2009, die Kirmes im 125-jährigen Festjahr 2009, wo er die Festkette trug, sowie die Verleihung der Ehrennadel in Gold des Pferdesportverbandes Rheinland 2014.

Johannes Krebbers bedankte sich bei den 57 anwesenden Mitgliedern für das ihm entgegengebrachte Vertrauen in dieser langen Zeit.

Unendlicher Applaus der Anwesenden zeigte die große Anerkennung.

Der neue Vorsitzende, vielen bekannt als Turniertierarzt der Weezer Reiter, drückte ebenso seine Hochachtung für die Verdienst seines Vorgängers aus. Der harmonische Ablauf der Versammlung bestärke seine Motivation in das gut eingearbeitete Vorstandsteam einzusteigen.

 

Der Vorstand setzt sich nach den Wahlen wie folgt zusammen:
1. Vorsitzender Bastiaan Thijs
2. VorsitzendeTanja Heimes
GeschäftsführerinMonika Peters
Stellv. GeschäftsführerinMelissa Janßen (Hendricks)
KassenführerinIlona Jacobs
Stellvertretender KassenführerinBarbara Leuschner
FreizeitbeauftragteBirgit Hermens
JugendwartinMichelle Cox
Stellvertretende JugendwartinMichele Grütters
1. BeisitzerinEva-Maria Rabins
BeisitzerinKatrin van Haaren
BeisitzerinUrte Freericks (Quiter)
Beisitzer (Geräte- uund Zeugwart)Klaus Opgenhoff

Die Weezer Reiter blicken auf ein erfolgreiches und ereignisreiches Geschäftsjahr 2018 zurück.

Zahlreiche gelungene Veranstaltungen: Großes Frühjahrsturnier, Herbst-Jugend-Turnier, Vereinsturnier auch mit den Schulpferden, Fahrradtour, Paddeln, Lehrgänge und Kurse für Reiter mit eigenen Pferden in Dressur-, Springen- und Bodenarbeit, Physiokurs, Reiterrallye, Reiterrallye für Schulpferdereiter, Nikolausfeier u.v.m. waren dank vieler ehrenamtlicher Helfer möglich.

Dank gilt auch den Sponsoren. So konnte u.a. eine Beregnungsanlage für die Reithalle installiert werden und neues Trainingsmaterial kann dieses Frühjahr gekauft werden.

Optimistisch kann der Verein ohne Nachwuchssorgen in die Zukunft blicken.

Im Februar 2019 haben 34 Teilnehmer ab 6 Jahren die verschiedenen Reitabzeichenprüfungen bestanden.

Die Ausbilder und die sechs vereinseigenen Schulpferde ermöglichen die Aus- und Weiterbildung der Reiter mit oder ohne eigenes Pferd nach der Devise „Reiten für Jedermann möglich machen“.

Aktuell gestärkt durch den Gewinn des Ponygründerwettbewerbs der deutschen reiterlichen Vereinigung im Jahr 2018 sollen die Schulpferde durch ein weiteres Pony unterstützt werden.

Siege und Platzierungen der Weezer Jugend auf den umliegenden Turnieren, dem Kreisturnier und Landesturnier bestätigen die Ausbilder.

Imposantes Vorbild für den Nachwuchs sicherlich der Weezer Paul Paessens, der im September 2018 Deutscher Dressuramateurmeister wurde mit seinen selbstgezogenen und selbstausgebildeten Pferd Don Marco und das Goldene Reitabzeichen verliehen bekam.

Die harmonischen Vorstandswahlen und die positive Stimmung unter den anwesenden Vereinsmitgliedern verspricht eine genauso aktive und erfolgreiche Fortführung im Jahr 2019.

Mit Dank für die gute Arbeit, speziell an Johannes Krebbers für seinen 20-jährigen Vorsitz, aber auch an alle übrigen Ehrenamtler des Vereins und Anerkennung für die Kontinuität und spürbare Motivation blickte auch der Bürgermeister Ulrich Francken zum Ende der Versammlung stolz auf den Weezer Reiterverein.

Detailierte Berichte und Info´s auf www.reitverein-weeze.de.