Inhalt

Es gibt wieder ein tolles Familienprogramm im Festzelt

Mitteilung vom 23.08.2018

Kirmespuppen der Weezer Kirmes 2018

Der Heimat- und Verkehrsverein Weeze ist immer wieder bemüht, in Zusammenarbeit mit den Weezer Vereinen und den Weezer Kindergärten ein gutes und unterhaltsames Programm für Familien am Kirmessonntag, dem 02. September 2018, vormittags im Festzelt zu organisieren. Gesagt, getan. Auch in diesem Jahr ist ein vielfältiges Programm mit tollen Highlights und Überraschungen für die Kirmes auf die Beine gestellt worden. Es wird für Begeisterung bei Groß und Klein beim diesjährigen Familientreff im Festzelt sorgen.

Der Familientag beginnt gleich morgens am 03. September 2018 um 10.00 Uhr mit einem Familiengottesdienst. Anschließend geht es dann auch schon gleich los mit dem Unterhaltungsprogramm des Familientreffs des Heimat- und Verkehrsvereins Weeze. Mit Auftritten und Tanzaufführungen der Kinder und Artisten wird Marco Scuderi, Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins, für einen Vormittag sorgen, der sowohl Kindern als deren Eltern und Großeltern ein Lächeln ins Gesicht zaubern wird. Spaß und Freude stehen dabei im Vordergrund und sind dabei garantiert.

Am Ende des Programms gibt es eine Überraschung für die Kinder.

Ab 14.00 Uhr wird das Familienprogramm mit dem „Spiel ohne Grenzen“ der Katholischen Landjugend im Park am Fährsteg fortgesetzt. Hier kommt die lustige Unterhaltung nicht zu kurz. Auch danach, wenn ab 15.00 Uhr die Enten beim Kirmesentenrennen im Bereich der Gesseltbrücke am katholischen Friedhof losgelassen werden, geht es für Groß und Klein spannend und unterhaltsam weiter. Zuschauer und Enten-Paten werden mit Spannung das Rennen der Enten verfolgen, wenn sie sich auf den Weg in die Zielgerade im Bereich der Niersbrücke am Fährsteg begeben.

Downloadbereich