Inhalt

Finanzielle Anerkennung für starke Jugendarbeit

Mitteilung vom 29.11.2018

von rechts nach links: Georg Koenen, Dr. Elke Kleuren-Schryvers und Marie-Christine Kuypers bei der Scheckübergabe mit Wystrach-Geschäftsführer Wolfgang Wolter - (Bildnachweis: Wystrach GmbH)

Vertreter des Tierparks Weeze, des Weezer Wellenbrechers und der Stiftung pro Humanität konnten sich jetzt über eine Spende von jeweils 1000 Euro freuen. Tierpark-Geschäftsführerin Marie-Christine Kuypers, Georg Koenen von der Gemeinde Weeze und die Vorsitzende der Stiftung Pro Humanität, Dr. Elke Kleuren-Schryvers, nahmen die Schecks am Weezer Firmensitz von Wystrach entgegen.

„Alle drei regionalen Institutionen haben gemeinsam, dass die Jüngsten stark von ihnen profitieren und dass sie von außergewöhnlichem Engagement getragen werden", so Geschäftsführer Wolfgang Wolter. „Dieser oftmals sehr persönliche Einsatz ist alles andere als selbstverständlich und das wollen wir ausdrücklich würdigen."

Der Tierpark Weeze ist weit über Weeze hinaus bekannt und zieht jährlich mehr als 100.000 kleine und große Besucher an. Mit circa 400 Tieren in über 50 verschiedenen Arten schärft er das Bewusstsein für den Umgang mit Tieren und der Natur. Im Weezer Wellenbrecher finden Kinder und Jugendliche eine verlässliche Anlaufstelle zum Spielen, Lernen und Entdecken. Gerade von einem Einsatz in Benin zurückgekehrt ist Dr. Elke Kleuren-Schryvers. In dem afrikanischen Land macht sich die Stiftung pro Humanität stark für den Bau von Grundschulen oder die Betreuung von Waisenkindern.

Anlass für die Spende war das 30-jährige Unternehmensjubiläum, das Wystrach im Herbst feiern konnte. „Dass wir seit 30 Jahren erfolgreich am Markt sind, verdanken wir ganz stark unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern", so Geschäftsführer Wolfgang Wolter. „Als Unternehmen, das ausschließlich in Weeze produziert, sind wir selbst dauerhaft angewiesen auf fitten Nachwuchs."

Hintergrund

Wystrach ist ein Familienunternehmen mit Sitz am Niederrhein. In seiner 30-jährigen Geschichte hat sich das Unternehmen rasant entwickelt: Vom zuverlässigen Hersteller für Industriegasflaschenbündel zum Full Service-Anbieter für die Speicherung und den Transport von Gasen. Zudem arbeitet Wystrach in internationalen Kooperationen an Lösungen für emissionsfreie Antriebstechnologie und zuverlässige Energieversorgung von morgen.

Weitere Informationen finden Sie hier:

http://www.tierparkweeze.de/

http://www.jugendtreff-weeze.de/

https://www.pro-humanitaet.de/

https://www.wystrach.gmbh/