Inhalt

Gestaltung der Straße 'Auf der Schanz‘ steht im Mittelpunkt

Mitteilung vom 28.02.2019

Gestaltung der Straße 'Auf der Schanz‘ steht im Mittelpunkt

Schon lange ist die Gestaltung der Ortsdurchfahrt der L 361 durch Wemb ein viel diskutiertes Thema in Wemb. Zuletzt wurde hierüber auch bei der Erstellung des Dorfinnenentwicklungskonzeptes für die Ortschaft diskutiert.

Damit alle Wember auf den gleichen Kenntnisstand hinsichtlich der bisherigen Ideen kommen und auch alle die Chance haben, ihre ergänzenden Vorschläge und Anregungen, aber auch evtl. Bedenken einzubringen, findet am Donnerstag, dem 14. März 2019, um 19.00 Uhr im Bürgerhaus Wemb eine Bürgerwerkstatt statt.

Gestaltung der Straße 'Auf der Schanz‘ steht im Mittelpunkt

Ziel der bisherigen Ideen war es, dass die Straße ‚Auf der Schanz' zwar ihren Durchfahrtcharakter weiter behält, dass durch verschiedene Maßnahmen jedoch das Bewusstsein bei allen Verkehrsteilnehmern gestärkt werden soll, dass es sich eben um den Ortsdurchfahrtsteil einer Landstraße handelt. Insbesondere der Raum vor der Wember Kirche und vor dem Wember Bürgerhaus sollte dabei auch als Ortsmitte wahrgenommen werden. Auch die Parkregelungen und Parkmöglichkeiten 'Auf der Schanz' sind zu thematisieren.

Der Verein „Wir für Wemb e.V.", die Gemeinde Weeze, die katholische Kirchengemeinde, die Vereins- und Gruppengemeinschaft Wemb als Träger des Bürgerhauses und die unterstützende Hochschule Rhein-Waal laden alle Wember, insbesondere die Anlieger der Straße 'Auf der Schanz', herzlich ein, an der Bürgerwerkstatt teilzunehmen und die Zukunft der Schanz aktiv mitzugestalten.