Inhalt

Haushoher Sieg für Linda Erbe im St. Georg Special

Mitteilung vom 15.05.2018

Preis der Gemeinde Weeze ging an Thorsten Nienhaus, beim RV Graf von Schmettow war schöner und spannender Pferdesport zu sehen, Reiter präsentierten starke Leistungen in Dressur und Springen

Sie schienen die Umgebung am Weezer Vorselaer völlig ausgeblendet zu haben, die für den Dressurförderkreis Neuss startende Linda Erbe und der 8jährige DSP Fierro (Fürst Wettin/Eskadron), als sie die Lektionen des St. Georg Special ritten. Hochkonzentriert spulte das Paar die 5.20 Minuten lange Prüfung ab, die der Wallach Durchlässig und Gehorsam absolvierte und in jeder Phase aufmerksam auf die Hilfen seiner Reiterin reagierte. Ebenso sehenswert Takt, Durchsprung und Schwung im Galopp, sowie das Engagement der Hinterhand im Trab. Und auch die fliegenden Galoppwechsel oder die halben Pirouetten nach links bzw. rechts waren mehr als gelungen. Insgeheim schnalzten die Zuschauer am Rande des hervorragend hergerichteten 20m x 60m großen Dressurvierecks mit der Zunge angesichts der Lektionen, denen ihnen die Reiter hier in der Hohen Schule der Dressur zeigten.

Der St. Georg Special, eine Dressurprüfung der schweren Klasse, ohne Zweifel ein Highlight am ersten Tag des Frühlingsturniers beim gastgebenden RV Graf von Schmettow. Dann das Ergebnis für Linde Erbe: 915.00 Punkte! Zu Recht Beifall und Goldschleife für diese starke Vorstellung. Stark aber auch die reiterlichen Leistungen auf dem angrenzenden Springplatz, auf dem der Kranenburger Fin Schulte-Geldermann in der Pony-Stilspringprüfung der Klasse A* mit Zeitpunkten, gleichzeitige Qualifikation zur Ponysportförderung unterer Niederrhein, im Sattel von Miraculie SGN (Miraculix/Brillant) eine Wertnote (WN) von 9.10 (9= sehr gut) erzielte und damit Lokalmaterdor Alexander Heimes auf Nimton mit einer WN von 8.60 auf den zweiten Rang verwies. Und auch das abschließende Stafettenspringen konnte Fin, der hierbei mit Mona Cox (Miratino SGN, 0.00/118.61) an den Start gegangen war, vor den Weezern Jana Peters (Ronja) und Mareike Tünnessen Souvenir's Sunbeam, 0.00/120.80) für sich entscheiden. Spannender hätte der erste Turniertag nicht enden können.

Tag zwei auf der in allen Phasen liebevoll hergerichteten Reitanlage war zu Beginn von den Wettermeldungen beherrscht, die Sturm und Starkregen ankündigten. Daher tauschte sich Vereinschef Johannes Krebbers frühzeitig mit den Turnierrichtern aus, was im Falle des Falles zu tun sei. Doch zog das Unwetter vorbei. Was blieb war stundenlanger Regen. Kein Problem für die Nachwuchsprüfungen in der Reithalle. Und das Geläuf? Das blieb bis zum Ende der Springprüfungen griffig. Insbesondere zum Höhepunkt, dem M*-Springen um den Preis der Gemeinde Weeze, in dem sich acht Starterpaare für das spannende Stechen qualifizierten. Am Ende war es der Keppelner Thorsten (Quanta-Costa, *0.00/33.87), der aus den Händen von Bürgermeister Ulrich Franken den Ehrenpreis für den schnellsten fehlerfreien Ritt erhielt.

Einen besonderen Preis wurde zudem Vereinschef Johannes Krebbers für gefühlte 50 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit bei den von Schmettow Reitern überreicht. Bescheiden wie Krebbers ist nahm er diesen, mit Tränen in den Augen stellvertretend für alle Ehrenamtler des Vereins entgegen. Gratulation aber auch den Weeezer Nachwuchsreitern Jana Boßmann und Helena Kocken, die auf heimischen Boden jeweils einen Doppelerfolg beim durchweg gelungenen von Schmettow Frühjahrsturnier feiern konnten.  

Die Ergebnisse vom Weezer Frühjahrsturnier im Einzelnen:

A**-Dressur: 1. Alicia Gesthüsen, Wetten, Ziola, 7.60, 2. Maike Leurs, Sevelen, Alma Lee, 7.40, 3. Anne Dams, Veen, Carla, 7.30

Dressurreiterprfg. Kl. L*: 1. Anne van Bebber, Asperden-Kessel, Highland Dale, 8.50, 2. Anne Dams, Veen, Carla, 8.20, 3. Sonja Best, Rayen, Zorro fan't Fjildhus, 7.80

Dressurpferdeprfg. Kl. A: 1. Robin Kessel, Straelen, Fürst London, 8.20, 2. Elena Kröll, Wetten, Lyon H, 8.10, 3. Paul Paessens, Krefeld, Fire Fly P, 8.00

L*-Dressur, Trense: 1. Kira Emde, Hünxe, Cafe - Girl K, 7.40, 2. Sonja Best, Rayen, Zorro fan't Fjildhus, 7.00, 3. Anne van Bebber, Asperden-Kessel, Highland Dale, 6.90

M*-Dressur: 1. Diane Bona, Heiligenhaus, Gut Saalhoff's Canzler, 7.20, 2. Diane Bona, Heiligenhaus, Gut Saalhoff's Thalys, 7.00, 2. Hannah Wießner, Goch, Sieshof's Lamborghini, 7.00

M**-Dressur: 1. Martin Volmer, Wülfrath, Almelo, 690.00, 2. Mareike Mondrowski, Drevenack, Vintages, 683.00, 3. Paul Paessens, Krefeld, Don de Marco P, 682.50

S*-Dressur, St. Georg Special*: 1. Linda Erbe, Förderkreis Dressur Neuss, DSP Fierro 915.00, 2. Carolin van der Linde, Hünxe, Donna Wetter, 866.00, 3. Niklaas Feilzer, Eversael, Adoro, 865.50

E-Stilspringen: 1. Franziska Bockhorn, Goch, Emmi, 7.80, 2. Franziska Bockhorn, Goch, Moonlight, 7.60, 3. Stephanie Vervoorst, Keppeln, Corthez, 7.40, 3. Emilie Harich, Kranenburg, Kantje's Floor, 7.40

E-Springen: 1. Celine Lamers, Asperden-Kessel, Fyter, 0.00/47.27, 2. Franziska Bockhorn, Goch, Emmi, 0.00/48.54, 3. Meike Theis, Asperden-Kessel, Macency N, 0.00/48.69

A*-Stilspringen: 1. Jörg Leon Zahn, Keppeln, Bartez, 8.00, 2. Malin Terhoeven-Urselmans, Keppeln, Hötzenhof Macintosch, 7.80, 3. Jörg Leon Zahn, Keppeln, Laidback Luke, 7.70, 3. Lina Broeckmann, Straelen, Magic Joe, 7.70

Ponystilspringen Kl. A* mit Zeitpunkten, Qualifikation zur Ponysportförderung unterer Niederrhein: 1. Fin Schulte-Geldermann, Kranenburg, Miraculie SGN, 9.10, 2. Alexander Heimes, Weeze, Nimton, 8.60, 3. Victoria Theresia Joosten, Haldern, Kuper, 8.40

A*-Springen: 1. Malin Duvenhorst, Asperden-Kessel, Concepta, 0.00/39.86, 2. Malin Terhoeven-Urselmans, Keppeln, Mephisto, 0.00/41.24, 3. Maurice Lamers, Asperden-Kessel, Kiss Me, 0.00/45.31

Stafettenspringen Kl. A*: 1. Kranenburg II, 0.00/118.61 (Fin Schulte-Geldermann, Liu Jo,

Mona Cox, Miratino SGN) 2. Weeze, 0.00/120.80 (Jana Peters, Ronja, Mareike Tünnessen, Souvenir's Sunbeam), 3. Wetten, 0.00/124.75 (Jacqueline Verhoeven, Cassino, Joann-Lara Schulz, Falkna)

Springpferdeprfg Kl. A*: 1. Thomas Wießner, Goch, Dos Sanctos W, 7.80, 2. Lisa Verhülsdonk, Goch, Montenegro, 7.50, 3. Sara Heynen, Kalkar, Cadendro, 7.40

Springpferdeprfg. Kl. A**: 1. Rabea Mattijssen, Goch, Chilly Winds, 8.20, 2. Sara Heynen, Kalkar, Cadendro, 7.80, 3. Lioba Lendl, Asperden-Kessel, Celesta, 7.60

Führzügel-WB, 1. Abt.: 1. Julia Isegrei, Weeze, Fantissima, 8.80, 2. Alina Elspas, Weeze, Vina Vicencia, 8.70, 3. Mara Hübner, Goch, Black Beauty, 8.40

2. Abt.: 1. Janne Bückers, Goch, Black Beauty, 8.00, 2. Sophia Steinberg, Köln, Luna, 7.50, 3. Mila Schlecht, Weeze, Lindrio, 7.30

Reiter-WB Schritt, Trab, Galopp, 1. Abt.: 1. Theresa Fassin, Gaesdonck, Napoleon, 7.40, 2. Katharina Coenen, Gaesdonck, Charoiet-Utopia, 7.20, 3. Lisanne Werner, Wetten, Bambina, 7.00

2. Abt.: 1. Elena Marie Thijs, Weeze, Bon Bonny, 7.60, 2. Lina Wanitschke, Kamp, Diary Fee, 7.30, 3. Emely Alexander, Goch, Beauty, 7.10

3. Abt.: 1. Romy Weber, Straelen, Flitzo, 8.00, 2. Louis de Witt, Kevelaer, Dominga Deluxe, 7.80, 3. Johanna Meyer, Kranenburg, Clint, 7.60

Dressur RWB: 1. Sina Rogmann, Kevelaer, L'exquisit Latino, 8.00, 2. Miranda Doven, Gaesdonck, Miss Marple, 7.70, 3. Charlotte Kersten, Kevelaer, Valina, 7.50

Stilspring-WB - ohne Erlaubte Zeit (EZ): 1. Jana Boßmann, Weeze, Doolittle, 8.50, 2. Charlotte Kersten, Kevelaer, Valina, 8.20, 3. Sophie Hoffmann, Wetten, Sunchine, 8.00

Stilspring-WB - ohne Erlaubte Zeit (EZ): 1. Jana Boßmann, Weeze, Doolittle, 8.50, 2. Stella de Winkel, Asperden-Kessel, El Paso, 8.00, 3. Miranda Doven, Gaesdonck, Miss Marple, 7.60

E-Dressur: 1. Helena Kocken, Weeze, Carino, 7.80, 2. Kajsa Liskien, Kranenburg, Mikado, 7.40, Amelie Bercker, Brauershof Geldern, Dagobert, 7.20

Dressurreiterprfg Kl. A: 1. Helena Kocken, Weeze, Carino, 8.00, 2. Lena Manten, Wetten, Memphis, 7.90, 2. Alicia Gesthüsen, Wetten, Ziola, 7.90

A*-Dressur: 1. Celina Helmich, Moers, Insterlord V, 8.00, 2. Hedda Krebber-Hortmann, Keppeln, Haeven or Hell, 7.80, 3. Mareen Bartz, Straelen, Le Cheval H, 7.70

Reitpferdeprfg: 1. Janine Drissen, Kevelaer, FS New Fashion, 8.10, 2. Janine Drissen, Kevelaer, FS Newton, 7.60, 3. Birthe Wenski, Emmerich, Solveig W, 7.40

L**-Dressur, Kandare: 1. Lena Schäfer, Eversael, Miracle, 7.50, 2. Anja Langenberg, Pfalzdorf, Batida Weissena MR, 7.40, 3. Helena Kamper, Brünen, Von Dutch DB, 7.20

Dressurreiterprfg. Kl. M*: 1. Helena Kamper, Brünen, Rocco del Nebbio, 7.50, 2. Hannah Wießner, Goch, Sieshof's Lamborghini, 7.30, 3. Janine Lamboy, Sonsbeck, Stürmchen, 7.00

A**-Springen: 1. Helena Eykholt, Asperden-Kessel, Francera Ey, 0.00/47.35, 2. Carina Litjes, Asperden-Kessel, Lucifers Tochter, 0.00/48.14, 3. Carina Litjes, Asperden-Kessel, Bentley, 0.00/48.85

Punktespringen Kl. A** mit Joker: 1. Nicole Urselmann, Wetten, Britnie, 44.00/39.29, 2. Nicole Schwebs, Kalkar, Loucasino, 44.00/40.75, 3. Lioba Lendl, Asperden-Kessel, Lennox, 44.00/42.22

A**-Springen mit steigenden Anforderungen: 1. Sally Lether, Keppeln, Annouck, 0.00/57.86, 2. Jette Roosen, Kranenburg, Atomic, 0.00/59.26, 3. Jan Henrik Schnetger, Goch, Rouge la couleur, 0.00/62.73

L-Stilspringen: 1. Sina Heisterkamp, Keppeln, Classik Touch, 8.20, 2. Jette Roosen, Kranenburg, Atomic, 8.00, 3. Sophia Jansen, Kranenburg, Ginger, 7.80

L-Springen: 1. Monique Bruckmann-Verhülsdonk, Keppeln, Partner Heraldik, 0.00/60.06, 2. Arnold Janssen, Keppeln, Andorra L.W., 0.00/60.57, 3. Lioba Lendl, Asperden-Kessel, Chivalry Double Dutch, 0.00/61.14

Punktespringen Kl. M* mit Joker: 1. Mara Anna Terhoeven-Urselmans, Asperden-Kessel, Filou, 65.00/53.77, 2. Gina Lerche, Xanten, Castello, 65.00/53.84, 3. Lea Terhoeven-Urselmans, Keppeln, Anna Sofia, 65.00/53.88

M*-Springen mit Stechen, Preis der Gemeinde Weeze: 1. Thorsten Nienhaus, Keppeln, Quanta-Costa, *0.00/33.87, 2. Rene Lamers, Keppeln, Candy, *0.00/34.47, 3. Lena Swertz, Goch, Florian, *0.00/34.74