Inhalt

Nachbarkommunen präsentieren sich gemeinsam auf der Touristikmesse in Kalkar

Mitteilung vom 06.03.2018

von links nach rechts: Silke Schmitz von der Stadt Goch, Klaudia Gärmer von der Gemeinde Uedem und Khalid Rashid von der Gemeinde Weeze haben fleißig für den Kreis Kleve und die Region geworben

Gemeinsam haben die Kommunen Goch, Uedem und Weeze auf der Touristikmesse Niederrhein am 03. und 04. März 2018 in der Hansa-Halle im Wunderland Kalkar die Werbetrommel für die zahlreichen kulturellen und touristischen Attraktionen in den Kommunen und in der Region gerührt. Klaudia Gärmer von der Gemeinde Uedem, Rüdiger Wenzel und Silke Schmitz von der Stadt Goch, Sandra Celik und Khalid Rashid von der Gemeinde Weeze sowie Theo Ghijsen, der Führungen in den drei Gemeinden hin und wieder leitet, haben sich ins Zeug gelegt, um die Besucher der Messe von der Vielfalt der Freizeitmöglichkeiten im Kreise Kleve zu überzeugen.

Im Rahmen des gemeinsamen Auftrittes auf der Messe wurden dem Besucher die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten mit Events wie dem Street-Food-Festival in Goch, Wandern entlang des Jakobspilgerweges und im Uedemer Hochwald, Paddeln auf der Niers, Radtouren in der Region und die Einführung des Knotenpunktsystems im Kreis Kleve durch diverse Filme, die am Stand gezeigt und in vielen Gesprächen erläutert wurden, vorgestellt.