Inhalt

Neuer Thron beim Musikverein 1871 Weeze

Mitteilung vom 04.10.2018

Sportlicher Kegelnachmittag des Musikvereins 1871 Weeze e.V. (v.l.n.r. Klaus Bergers, Christian Keßler, Michael Pohl)

Am vergangenen Wochenende trafen sich die Mitglieder des Musikvereins mit ihren Partnern und Kindern zum traditionellen Familienfest. Der Vergnügungsausschuss des Vereins, Christian Keßler und Bart Custers, hatten ein zünftiges Kegeln organisiert, als Ersatz für das Vogelschießen, das in diesem Jahr leider nicht stattfinden konnte. Nach einem kurzen „Einkegeln" ging es auch schon um die Preise: Den vierten Platz erkegelte sich Alfred Polzin, Platz drei hat Jessica Brockmann errungen, den zweiten Platz konnte sich Katja Verheyen sichern und auf Platz eins schaffte es Bart Custers.

Nach einem leckeren Mittagessen ging es dann um die „Königswürde". In einem spannenden letzten Spiel gelang es Christian Keßler, mit nur einem Punkt Vorsprung vor Karin Ebben, die Königswürde zu erkegeln. Zu seinen Ministern ernannte er Klaus Bergers und Michael Pohl. Auch die Partner kegelten um den Wanderpokal. Diesen konnte schließlich Hanni Brauers für sich gewinnen. Den zweiten Platz sicherte sich Daniela Baaden vor Renate Pohl, die auf Platz drei landete. Anschließend saß man noch in gemütlicher Runde beisammen.