Inhalt

Rund 70 Radler feierten den Abschluss ihrer Radtourensaison im Weezer Marktcafé

Mitteilung vom 12.10.2017

Die Gemeinde Weeze dankt den treuen Teilnehmern, die alle 7 Touren mitgefahren sind (von links nach rechts: Dinni Verheyen, Johannes Sieben, Winfried Cox, Franz Brauers, Elisabeth Sieben, Karl-Heinz Koenen, Hanni Koenen, Hans-Jakob Brauers, Johannes Francken, Angelika Hebben, Gabi van Haaren, Werner Schiffer, Rudi Eickmann) und freut sich auf die neue Radtourensaison 2018

7 Touren liegen im Jahr 2017 hinter den Weezer „Fietsern“, die bei jeder Tour ohne große Mühe rund 50-60 km abstrampelten. Insgesamt kamen die Weezer Radler auf rund 25.000 km die gemeinsam „abgefietst“ wurden.

Nach einer zünftigen Stärkung folgte die Ehrung und Danksagung der Organisatoren und derer die jede Tour mitgefahren sind. Eine Diashow mit tollen Bildern und Impressionen der vergangenen Saison sorgte für einen Rückblick der Touren.

Der stellvertretende Bürgermeister, Alfons van Ooyen, dankte allen Teilnehmern und vor allem den Organisatoren mit ihren Helfern und Sicherheitsleuten, denn nur Dank dieser Hilfe konnte wieder eine unfallfreie gut organisierte Saison verbucht werden.

Die Gemeinde Weeze freut sich schon auf die nächste Radtourensaison in 2018 die am Dienstag, dem 10. April 2018, ab 10 Uhr am Weezer Rathaus startet. 6 weitere Touren folgen jeweils am 2ten Dienstag im Monat. Bei Rückfragen zu den Radtouren steht die Gemeinde Weeze, Fachbereich 1: Zentrale Dienste, Büro für Kultur und Tourismus zu den gewohnten Öffnungszeiten des Rathauses und per Telefon unter 02837-910 118 zur Verfügung.

Selbstverständlich sind alle interessierten Radler aus umliegenden Städten und Gemeinden herzlich dazu eingeladen an den Radtouren in 2018 teilzunehmen.