Inhalt

Volles Programm für das Vereinsturnier beim Reitverein Weeze

Mitteilung vom 13.03.2018

Einige Teilnehmer des Weezer Springlehrgangs

Kurz vor dem Weezer Vereinsturnier am kommenden Sonntag, stand der Springsport im Mittelpunkt beim RV Weeze.

Springreiter und Ausbilder Bastian Kuckartz gab wertvolle Tipps, Tricks und Erfahrungen mit viel Begeisterung weiter. So freuten sich die Weezer Reiter, vom Nachwuchs im E-Springen bis hin zu den Reitern mit L-Springerfahrung, und die Zuschauer darüber, dass er sich für jeden einzelnen viel Zeit nahm und diese viele individuell angepassten Anregungen nun in das tägliche Training mit nehmen können.

Schade, dass das erste Lehrgangswochenende aufgrund des Wetters nicht stattfinden konnte. Aufgrund der guten Resonanz versucht Organisatorin Tanja Heimes bald möglichst einen Nachholtermin zu finden.

Foto´s vom Lehrgang, sowie Info´s zum Vereinsturnier am 18.März unter www.reitverein-weeze.de.

Mit über 100 Starts steht den Weezer Reitern ein abwechslungsreiches Vereinsturnier bevor. Bereits um 8.30 Uhr beginnen die Dressurreiter mit einer A-Dressur. In den folgenden Dressuren und Geschicklichkeitswettbewerben sind neben den Privatpferden auch die vereinseigenen Graf von Schmettow Schulpferde mit vielen Nachwuchsreitern am Start.

Nach dem Mittag, für Verpflegung der Reiter und Zuschauer ist vielfältig gesorgt, beginnen die Springen. Die Stangen werden Stück für Stück höher gelegt bis zum A-Springen mit Stechen.

Danach wird es beim „Just for Fun“- Wettbewerb, bei dem je ein Paar aus Reiter und Fußgänger im Team einen Geschicklichkeitsparcours schnellstmöglich zu absolvieren hat, noch einmal turbulent.

Zum Abschluss gegen 17.45 Uhr erfolgt die Ehrung der Jahresbesten Reiter aus dem Turnierjahr 2017.

Nicht nur der große Wanderpokal für den Jahresbesten Reiter wird feierlich übergeben werden, sondern auch weitere Pokale, Urkunden und Schleifen in den verschiedenen Kategorien und Alterstufen als Erinnerung an die vergangene Turniersaison.

Zuschauer sind von 8.30 bis circa 18.30 Uhr herzlich willkommen.