Inhalt

Weezer Reitnachwuchs ganz groß bei Reitabzeichenprüfung

Mitteilung vom 15.02.2019

Große Freude beim Reiterverein Graf von Schmettow Weeze, als alle 34 Teilnehmer des vorangegangenen Lehrgangs zu den Reitabzeichen RA 10 bis RA 4 und zum Basispass die ersehnten Urkunden und Abzeichen nach der Prüfung am 10.02.19 in Händen hielten, da hatte sich die Aufregung gelohnt

Große Freude beim Reiterverein Graf von Schmettow Weeze, als alle 34 Teilnehmer des vorangegangenen Lehrgangs zu den Reitabzeichen RA 10 bis RA 4 und zum Basispass die ersehnten Urkunden und Abzeichen nach der Prüfung am 10.02.19 in Händen hielten, da hatte sich die Aufregung gelohnt.

Die Motivationsabzeichen RA 10 bis RA 6, bekannter unter den alten Bezeichnungen

„Steckenpferd“, „kleines und großes Hufeisen“  bilden die Grundlagen für alle weiteren Reitabzeichen.

Vermittelt werden in Theorie und Praxis grundlegendes Wissen über Pferdeverhalten, -Umgang mit dem Pferd, Fragen zur Haltung und Fütterung, Reitlehre…

Der sichere Umgang mit dem Pferd wurde beim Führen schon von den Kleinsten in der Weezer Reithalle gezeigt. Voller Begeisterung beantworteten auch sie die Fragen der wunderbar auf die verschiedenen Altersklassen eingehenden Richter.

Abhängig vom entsprechenden Reitabzeichen zeigten die Absolventen ihr Können an der Longe, in Dressurreiterwettbewerben und im RA 7 zusätzlich im Parcours mit Sprüngen.

Beim RA 5 galt es eine Dressurreiterprüfung und einen Springparcours der Klasse E und beim RA 4 entsprechend der Klasse A zu reiten.

Die Richter lobten die gute Vorbereitung der Teilnehmer und des Prüfungstages und dankten für die gute Versorgung dank der helfenden Reitermütter.

Testweise hatten sie in der Theorie einige schwierigere Fragen aus dem RA 5 ( kleinem bronzenen Reitabzeichen ) bei den Größeren des RA 7 eingebaut, auch diese wurden so fachmännisch beantwortet, dass die Anmeldung zum nächst höheren Reitabzeichen in der nächsten Winterpause beim RV Graf von Schmettow sofort abgegeben werden könne.

Schön, dass dem Reiternachwuchs, der kein eigenes Pferd besitzt, die vereinseigenen Weezer Graf von Schmettow Schulpferde die Ausbildung ermöglichen.

Wir gratulieren:

  • RA 4: Anna-Lena Gellen (RV Wetten), Isabeau de Graf (RV Weeze),Claire Schulz (RV Straelen), Celine Stepholt (RV Winnekendonk)
  • RA 4 Dressurspezifisch: Nina Niehues (RV Weeze)
  • RA 5: Riccarda Furth (RV Sevelen), Janna Marie Reetz (RV Weeze)
  • BASISPASS: Riccarda Furth (RV Sevelen), Maike Artz, Simone Druyen, Eva Hillenkamp, Yvonne Kempkes (alle (RV Weeze)
  • RA 7: Lynn Bouwmeester, Linn Druyen, Julia Isegrei, Emma Sophie Kocken, Samira Parlings, Emily Richartz, Lea Schmitz (alle RV Weeze)
  • RA 9: Emilie Faut, Jana-Marie Lauffer, Emma Uhlemann, Mia Schmidt, Hannah Wienhoven (alle RV Weeze)
  • RA 10: Jette Bosch, Maarten Bosch (RV Bedburg-Hau), Anna Angenendt, Mara Sophia Borgmann, Ella Hebben, Lia Faut, Amelie Felkel, Julia-Christin Lauffer, Hanne Lohmann (alle (RV Weeze)

Bei so viel Motivation und guten Leistungen freuen sich Richter und Lehrgangsleiter Claudia Stege, Alan Haywood und Monika Peters auf ein Wiedersehen bei den nächsten Reitabzeichenprüfungen im nächsten Herbst /Winter.

Foto´s unter www.reitverein-weeze.de.

Nun kann die Turniersaison starten; das Weezer Vereinsturnier am 17.März.

(Nennungsschluss für alle Weezer Schul- und Privatpferdereiter ist hierzu der 24.Februar) und das große Frühjahrsturnier am 01./02. Juni sind bereits in Vorbereitung.