Inhalt

„Weiberabend“ mit Prosecco, Schokolade und Lieblingsliedern

Mitteilung vom 30.01.2019

von links nach rechts: Die Kooperationspartner der Veranstaltung, Friederike Küsters aus Goch, Pfarrer Dr. Joachim Wolff (Geschäftsführer der Diakonie im Kirchenkreis Kleve) und Nicola Roth aus Weeze, freuen sich auf die Benefizveranstaltung

Nito Torres präsentiert sein Kabarett-Programm "Weiberabend" am Samstag, 16. März 2019 um 19.00 Uhr im Bürgerhaus Weeze. Ausgerichtet wird die Veranstaltung gemeinschaftlich von den Gleichstellungsbeauftragten aus Weeze und Goch und der Diakonie im Kirchenkreis Kleve. Der Eintritt kostet 15 Euro, Teile der Eintrittsgelder werden zugunsten von wohnungslosen Frauen oder von Wohnungslosigkeit bedrohten Frauen verwendet. Wenn diese Frauen Diakonie-Beratungsstellen aufsuchen, brauchen sie häufig schnelle Hilfen, noch bevor reguläre Hilfesysteme greifen können. Eintrittskarten sind in den Gleichstellungsbüros in Weeze und Goch sowie in dem Kultur und Tourismusbüro in Weeze, in der KulTOURbühne Goch, im Haus der Diakonie auf der Brückenstraße 4 in Goch und bei der Buchhandlung Völcker in Goch erhältlich. Die Veranstaltung findet anlässlich des Internationalen Frauentages 2019 statt. Männer sind selbstverständlich auch zu dem Abend im Bürgerhaus willkommen.

Nito Torres hat viele Talente. Ob Schauspieler, Sänger oder Kabarettist. Er spielt regelmäßig in Oberhausen, Bonn und im Rest der Republik Theater. Arbeitet für Film und Fernsehen. Ist gestählt durch Revuen, Operetten, Lieder und Chansonabende, spielt Gitarre und Percussion und ist Sänger und Songschreiber der Rockband "The MannMannMannManns".

Der „Weiberabend" greift die Fragen auf: Warum tanzen Männer nicht miteinander zu ihren Lieblingsliedern vor der Wohnzimmerschrankwand? Was ist der Unterschied zwischen einem Hirnohr und einem Herzohr? Und warum können Männer eigentlich nicht Freundinnen sein?

Der Siegburger Kabarettist Nito Torres hat ein Laster.

Er liebt Frauen! Aber nicht einfach nur so, er mag einfach alles an Frauen: Frauengespräche, Frauenfreundschaft und vor allem Frauenmusik. Und davon gibt es eine Menge zu hören: Von Cindy Lauper bis Beyonce, von Elvis bis ABBA.

Ein Abend über Prosecco, Sehnsucht, echte Freundinnen und Lieblingsfilme. Ein Abend mit Treuegeschenken und Schokobrunnen. Über das lange Warten vor dem Telefon, über Dachboxen, digitale Herrenhandtaschen und andere Katastrophen der männlichen Kommunikation. Virtuos verbindet Nito Torres die Genres in seinem Musik-Kabarett und bleibt dabei immer liebevoll, intelligent und ganz nah dran an den Frauen. Begleitet von Many Miketta am Bass und Roland Miosga am Klavier feiert er seinen ganz eigenen Weiberabend. Und alle feiern mit. Auch die Männer!