Inhalt

Integriertes Handlungskonzept

Neugestaltung der Straße zwischen Cyriakusplatz und Alter Markt

Das Ortszentrum ist städtebaulich attraktiv gestaltet, im Zusammenhang erlebbar und mit Leben gefüllt - Bürger und Gäste verweilen gerne, (er)leben Kunst, Kultur, Gastronomie, Fachgeschäfte…

Das ist das Leitbild aus dem Integrierten Handlungskonzept, welches der Rat der Gemeinde Weeze am 03.07.2012 für den Ortskern der Gemeinde Weeze beschlossen hat. Im Integrierten Handlungskonzept werden Maßnahmen definiert, die zur Erreichung dieses Leitbildes und der daraus entwickelten Ziele, durchgeführt werden sollen.

Zur Finanzierung der Umsetzung der Maßnahmen aus dem vom Rat der Gemeinde Weeze beschlossenen Integrierten Handlungskonzeptes erfolgte am 29.06.2012 eine entsprechende Antragstellung auf Zuwendung aus dem Städtebauförderungsprogramm (Aktive Zentren -Ortskern Weeze-) bei der Bezirksregierung in Düsseldorf.

Viele Zuhörer verfolgten die Worte der Bundesbauministerin

Für folgende Maßnahmen hat die Gemeinde bereits Förderbescheide erhalten:

Neugestaltung der Straße zwischen Cyriakusplatz und Alter Markt (fertig gestellt)

Neugestaltung des Alten Marktes (Umsetzung folgt)

Neubau des Bürgerhauses (im Bau befindlich)

Neugestaltung des Vittinghoff-Schell-Parks (Umsetzung folgt)

Neugestaltung Verkehrssituation Brücke Fährsteg (Umsetzung folgt)

Kinder der beiden Weezer Grundschulen schufen an diesem Tag ein großes Gesamtkunstwerk

Für folgende weitere Maßnahmen sollen noch Förderanträge gestellt werden:

Neubau einer Fußgängerbrücke, die den Ortskern mit dem Tierpark verbindet

Anlegung einer Nierspromenade zwischen der Bootsanlegestelle Kev’s Pub und der zukünftigen Brücke vom Ortskern zum Tierpark

Sanierung des Bahnhofgebäudes

War zu Gast am 09.05.2015: Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks im Bild mit Bürgermeister Ulrich Francken

Außerdem sieht die Förderung auch einen sogenannten Verfügungsfonds vor. Durch den Verfügungsfond soll die Kooperation der verschiedenen Akteure für einen lebendigen Ortskern von Weeze gefördert und gelenkt werden. Der Verfügungsfonds fördert Maßnahmen von privaten Akteuren, Vereinen und Institutionen, die durch gezielte Aktionen den Ortskern nachhaltig beleben. Informationen über die Verfügungsfonds finden sie hier.

Am 09.05.2015 fand zum bundesweiten Tag der Städtebauförderung eine Aktion der Weezer Grundschulen zur Einweihung der Verbindungsstraße zwischen Cyriakusplatz und Alter Markt statt, welche aus dem Verfügungsfonds gesponsert wurde.

 

Stele an der Eisdiele Alpago mit dem Motiv Schloss Wissen

Ebenso ist durch den Verfügungsfonds eine erste Ortskerneingangsstele aufgestellt worden. Die Stelen sollen zum einen die Eingänge zum Ortskern markieren und zum anderen durch die künstlerische Darstellung von Motiven aus den Außenbereichen auch die Verbundenheit mit der gesamten Gemeinde symbolisieren.

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Moll-Tönnesen, Wilhelm
Telefon
02837 / 910 160
E-Mail
wilhelm.moll@weeze.de
Ansprechpartner
Heistermann, Bettina
Telefon
02837 / 910 168
E-Mail
bettina.heistermann@weeze.de
Ansprechpartner
Rashid, Khalid
Telefon
02837 / 910 116
E-Mail
khalid.rashid@weeze.de

Linkliste