Inhalt

Senioreneinrichtungen

Die Träger, Institutionen und Vereine in unserer Gemeinde und im Kreis Kleve halten ein vielfältiges Angebot für ältere Menschen bereit. Es gibt verschiedene Wohn- und Betreuungseinrichtungen, die für Senioren zur Verfügung stehen.

Seniorenbeirat

Als Gremium der Gemeinde ist der Seniorenbeirat für die Belange der Senioren in Weeze zuständig. Er organisiert gemeinsame Besprechungen und Diskussionen, Ausflüge und Vortragsreihen für die Senioren. Auch andere Aktivitäten wie z. B. das Seniorensingen werden von den Mitgliedern des Seniorenbeirates durchgeführt oder in die Wege geleitet. Montags treffen sich einige Mitglieder seit nunmehr 15 Jahren zum gemütlichen Beisammensein und zum Austausch.

In Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Seniorenbeirates ist in 2009 eine Broschüre für Senioren von Senioren realisiert worden. Die 24-seitige Broschüre beinhaltet genau die Informationen, die für die Senioren in der Gemeinde wichtig sind. Träger, Institutionen und Vereine in der Gemeinde und im Kreis, die ein vielfältiges Angebot für ältere Menschen anbieten, sind im Seniorenwegweiser zu finden. Die Broschüre ist beim Büro für Kultur und Fremdenverkehr der Gemeinde Weeze, Zimmer 5 im Rathaus, kostenlos erhältlich.

Kontakt:
Seniorenbeirat Weeze, Frau Dagmar Verberkt-Römer (Vorsitzende), Martin-Luther-Str. 1, 47652 Weeze, Telefon: 02837 963435

Seniorenzentrum Theresien-Stift - ein modernes Haus mit Tradition

Seniorenzentrum Theresien-Stift

Das Theresien-Stift geht zurück auf eine Stiftung durch die Grafen Max und Therese von Loë aus dem Jahr 1863. Heute präsentiert sich das Theresien-Stift als modernes Seniorenhaus, das seit 2003 in einem Neubau in seniorengerechter Bungalowbauweise untergebracht ist. Die Bewohner des Seniorenheims leben in 36 modernen und komfortablen Einzelzimmern und wissen die warme und familiäre Atmosphäre im Hause zu schätzen. Zum Seniorenzentrum gehören ebenso die Angebote des ambulanten Pflegedienstes, Caritas Pflege und Hilfe zu Hause, 42 Wohnungen im Bereich des barrierefreien Seniorenwohnens, sowie die Angebote der eigenen Küche für Bewohner, Mieter und Catering.

Kontakt:
Theresien-Stift Weeze, Lorschstraße 8, 47652 Weeze, Telefon: 02837 961611, E-Mail: theresienstift@caritasgesellschaft.de

Petrusheim - Wohn-, und Pflegeheim

Eingangsschild am Petrusheim auf Baal in Weeze

Das Petrusheim wurde im Jahre 1902 vom Orden der Franziskanerorden als Unterkunft für Landstreicher und Berber errichtet. Mit ihrer Arbeitskraft haben sie damals ihre Unterkunft und Verpflegung bezahlt.

Später übernahm der Rheinische Verein für Katholische Arbeiterkolonien e.V., mit Anschluss an den Caritasverband Aachen, die Trägerschaft. Bis zur heutigen Zeit sind viele Um- und Anbaumaßnahmen im Petrusheim durchgeführt worden. Es ist ein moderner Betrieb mit Landwirtschaft, Wohnungslosenhilfe, Eingliederungshilfe und einem nach neusten Erkenntnissen, betriebenen Wohn- und Pflegeheim entstanden. Das Wohn- und Pflegheim gliedert sich in zwei Wohnbereiche und bietet mit 56 Einzelzimmern und 26 Doppelzimmern 108 Menschen ein Zuhause. Insbesondere für Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten, einer Alkoholproblematik, Demenzerkrankungen und Weglauftendenzen wird eine adäquate Betreuung geboten.

Die hauswirtschaftliche Versorgung wie Raumpflege, Wäscherei und Küche wird durch das Petrusheim selbst angeboten und sichergestellt.

Kontakt:
Petrusheim, Baal 23, 47652 Weeze, Telefon: 02837 91420,Fax: 02837 1885 E-mail: altenheim@petrusheim.de