Inhalt

„Der Pate von Ehrenfeld“ in der Alten Schmiede

- der etwas andere „kölsche Abend“

Mitteilung vom 13.05.2022

Der Pate von Ehrenfeld ©privat

Der Verein „Weeze denk mal kultur“ startet am Donnerstag, den 19. Mai 2022 um 19 Uhr mit einer Lesung aus dem Buch „Der Pate von Ehrenfeld“ von Manfred Theisen nach coronabedingter Pause.

Mit Humor, einer spannenden Geschichte und Lesehäppchen aus seinem Krimi sowie einem Mix aus „kölschem Klüngel“, Mafia und Köstlichkeiten, wie Kölsch und „Halve Hahn“ möchte der Autor die Gäste in der Alten Schmiede mitnehmen und begeistern.

In Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Weeze konnte der bekannte Kölner Schriftsteller Manfred Theisen für die Veranstaltung in Weeze gewonnen werden.

Die Mitglieder des Vereins möchten mit dem Programm des Abends „Der Pate von Ehrenfeld“ die bekannte Kabarett- und Veranstaltungsreihe in der Alten Schmiede, Wasserstraße 7 in Weeze wiederaufleben lassen und somit fortsetzen.

Eintrittskarten erhalten Sie im Vorverkauf für 15,00 Euro (Abendkasse 17,00 Euro) im Büro für Kultur und Tourismus im Rathaus der Gemeinde Weeze und können telefonisch unter den Rufnummern 02837 910 116 und 02837 910 118 oder per E-Mail an veranstaltung@schmiede-weeze.dereserviert werden.

Als Begrüßungsgetränk und im Eintrittspreis enthalten ist der bekannte Cocktail „Green Mile“, der im Buch eine besondere Rolle spielt.

„Weeze denk mal kultur“ freut sich auf einen unterhaltsamen Abend!

©privat