Inhalt

Flaschenpost gefunden!

- Vorschulprojekt des Familienzentrums im Franziskus-Kindergarten „Weeze – hier hör ek thüs“

Mitteilung vom 13.04.2022

Flaschenpost

Steffi aus Goch machte einen besonderen Fund direkt am Ufer der Niers. Es war kein Abfall, wie sie zuerst dachte. Beim genaueren Hinschauen entdeckte sie etwas Buntes in der Flasche – eine Flaschenpost.

Die Vorschulkinder des Familienzentrums im Franziskus-Kindergarten hatten im Rahmen des Vorschulprojektes „Weeze – hier hör ek thüs“ die Niers näher kennengelernt. Nach Absprache mit dem Niersverband durfte sogar eine selbstgestaltete Flaschenpost mit der Niers auf Reise gehen. Und eben diese wurde von Steffi aus Goch gefunden.

Sie nahm Kontakt mit der Leitung des Franziskus-Kindergartens auf und verabredete einen Termin, um den Vorschulkindern die Flaschenpost wieder zurückzubringen.

Und am 06. April fand das Treffen statt. Die Kinder ahnten nichts davon, freuten sich aber riesig und stellten Steffi viele Fragen. Die Kinder erzählten vom Vorschulprojekt, und dass sie dabei ganz viel über Weeze erfahren.

Die Kinder erhielten ihre weitgereiste (circa 10 km) Flaschenpost zurück sowie einen Bilderrahmen mit Fotos vom Fund der Flaschenpost.

Die Erzieherinnen hatten schon im Vorfeld ein DANKESCHÖN für Steffi gebastelt: Eine eigene und ganz persönliche Flaschenpost, welche die Kinder dann überreichen konnten.

Wir danken dem Niersverband für die Möglichkeit, die Flaschenpost auf Reisen zu schicken und wir danken Steffi, für ihre Freude am Fund der Flaschenpost und die Wertschätzung, die sie der Aktion der Kinder entgegenbrachte.

Bildunterschrift: Die Flaschenpostfinderin Steffi und die Kinder des Familienzentrums im Franziskus-Kindergarten strahlen um die Wette!