Inhalt

Gemeinde Weeze nimmt mit dem Projekt „Pastor´s Bongert“ an dem Wettbewerb 'Wir tun was für Bienen' der Initiative 'Deutschland summt!' teil

Junge Naturforscher der OGS Marienwasser besuchen Pastor's Bongert

Mitteilung vom 08.07.2021

Pastor's Bongert

Neulich war es vormittags lebhaft an der ansonsten ruhigen und beschaulichen Obstwiese zwischen dem Weezer katholischen Friedhof und der Niers.

Die Kinder der Offenen Ganztagsschule (OGS) Marienwasser erforschen Tiere und Pflanzen auf dem Gelände, lernen vieles über die Zusammenhänge in der Natur und erfahren, wie wichtig Bienen und andere Insekten für unser tägliches Obst sind.

Eingeladen hatte die Artenvielfaltsbeauftragte der Gemeinde Weeze, Melanie van de Flierdt, zur Besichtigung des Pastor's Bongert.

Diese naturnahe Obstwiese mit alten Apfelbaumsorten und gemütlich darauf grasenden Schafen wurde als Projekt der Gemeinde Weeze im Rahmen der Initiative "Weeze blüht auf!" in Zusammenarbeit mit dem LiKK e.V. auf einer kircheneigenen Fläche angelegt. Aufgrund des Schutzziels sowohl für alte Obstbaumsorten, für eine seltene Schafrasse (Coburger Fuchsschafe) und natürlich für alle dort vorkommenden heimischen Wildtiere und -pflanzen wird die Wiese auch "Weezer Arche Noah" genannt.

Über die Einladung freute sich Dagmar Janßen, die Standortleiterin der OGS Marienwasser, und an drei aufeinander folgenden Tagen wurde ein "Naturforscher-Treffen" vor Ort mit jeweils rund 10-15 Kindern ausgemacht.

Da Kinderaugen bekanntlich viel mehr sehen als Erwachsenenaugen, konnten zahlreiche Käfer, Schmetterlinge, Asseln, Wildbienen und sogar eine Maus entdeckt werden. Auch zu vielen Pflanzen wurden spannende Geschichten erzählt und natürlich, warum wir Insekten brauchen, um Obst essen zu können.

Pastor´s Bongert Marienwasser OGS

Kinder und Erwachsene waren gleichermaßen begeistert bei der Sache und zur Stärkung gab es auf dem Rückweg noch ein wohlverdientes Eis bei Rudi.

Die Zusammenarbeit der Gemeinde Weeze mit der OGS Marienwasser für weitere naturkundliche Projekte wurde für die Zukunft beschlossen.

Mit dem Projekt "Pastor's Bongert" nimmt die Gemeinde Weeze an dem Wettbewerb "Wir tun was für Bienen" der Initiative "Deutschland summt!" teil. Die Obstwiese soll neben dem Naturschutz als Element der Umweltbildung und der öffentlichen Naturerfahrung dienen und greift damit den Gemeinschaftsgedanken des Wettbewerbs auf. Der aktuelle Stand der Beitragsdokumentation ist hier zu finden:

https://wettbewerb.wir-tun-was-fuer-bienen.de/eintrag/pastors-bongert/