Inhalt

SAVE-THE-DATE!

Open-Air Sommerkino im Vittinghoff-Schell-Park in Weeze am 23.07.2021 und 24.07.2021!

Mitteilung vom 01.07.2021

Bohemian Rhapsody

©Twentieth Century Fox"

Gemütliches Feeling im Freien bei Abenddämmerung, mit tollem Filmprogramm, knackigem Popcorn, leckeren Snacks und kühlen Getränke sorgen für das perfekte Kino-Feeling.

In Kooperation mit Westenergie und der Gemeinde Weeze findet am Freitag, dem 23.07.2021 und am Samstag, dem 24.07.2021 ganz großes Kino im Vittinghoff-Schell-Park statt!

In der ersten Filmnacht läuft die Filmvorstellung „Bohemian Rhapsody“.  In der zweiten Filmnacht wird „Der Junge muss an die frische Luft“ ausgestrahlt.

Ausführliche Filminformationen befinden sich weiter unten im Text.

Der Einlass an beiden Tagen ist jeweils ab 20:00 Uhr, der Beginn der Vorstellungen ist um 21:30 Uhr. Für 7,50 Euro Eintritt pro Person können die Karten ab Donnerstag, dem 08.07.2021 während der Öffnungszeiten im Büro für Kultur und Tourismus im Rathaus der Gemeinde Weeze, Zimmer 6, Cyriakusplatz 13/14, erwerben.

Der Erlös aus dem Popcornverkauf kommt dem Weezer Heimat- und Verkehrsverein zugute, die Einnahmen aus den Erlösen des Ticketsverkaufs werden zu gleichen Teilen an das Café Konkret und die Jugendfeuerwehr Weeze gespendet.

Wir freuen uns auf ein schönes Kino-Wochenende!

Bitte beachten Sie:

Der Zutritt ist nur gestattet, wenn ein Nachweis über einen gültigen, negativen Corona-Test (nicht älter als 48 Stunden), ein Nachweis über eine vollständige Impfung oder ein Nachweis über eine überstandene Infektion vorliegt. Im Übrigen gelten die dann gültigen Corona-Richtlinien (anbei ein Auszug):

- Mindestabstand von 1,5m muss eingehalten werden.

- Das Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske ist verpflichtend, außer am Platz.

- Handhygiene sowie die Hust- und Niesetikette müssen eingehalten werden. 

Klappe zu, Film ab

„Bohemian Rhapsody“

Der Film handelt von der Geschichte Freddie Mercurys und der Gründung der Band „Queen“ im Jahr 1970 bis hin zum Live Aid Konzert im Jahr 1985.

Die vier Bandmitglieder feiern schnell die ersten Erfolge und produzieren bald Hit um Hit, doch hinter der Fassade der Band sieht es weit weniger gut aus: Mercury kämpft mit seiner inneren Zerrissenheit und verlässt die Band. Obwohl er an AIDS erkrankt, gelingt es ihm, seine Bandmitglieder noch einmal zusammenzutrommeln und beim Live Aid einen der legendärsten Auftritte der Musikgeschichte hinzulegen.

„Der Junge muss an die frische Luft“

Der Film zeigt die bewegende Kindheit und Jugend von Hape Kerkeling. „Der Junge muss an dir frische Luft“ gibt Einblicke in eine Geschichte von berührenden Begegnungen, Verluste, Lebensmut und die Energie immer wieder aufzustehen. Der neunjährige Hans-Peter ist etwas pummelig, lässt sich davon aber nicht bedrücken. Stattdessen feilt er fleißig an seiner großen Begabung, andere zum Lachen zu bringen. Krankheitsbedingt stürzt seine Mutter in eine tiefe Depression. Sein Vater ist ratlos, aber Hans-Peter fühlt sich nur noch mehr angetrieben, sein komödiantisches Talent auszubauen.

Der Junge muss an die frische Luft

©Warner Bros. Entertainment Inc.