Inhalt

Soziales Engagement würdigen und unterstützen!

Bürgermeister Koenen überreicht Scheck an das Café Konkret

Mitteilung vom 04.01.2022

Café Konkret

Das „Café Konkret“ ist eine caritative Einrichtung der Caritas und der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden in Weeze.

Als ökumenisches Projekt wurde „Café Konkret“ im Jahr 2004 vom damaligen Diakon van Endern zusammen mit ehrenamtlichen Helfern:innen in Weeze gegründet. Seinen historischen Ursprung hat „Café Konkret“ in einer Aktion mit dem Namen „1 Pfund mehr“.

Seit der Gründung setzen sich die ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen von „Café Konkret“ mit ihrer Tätigkeit für die bedürftigen Menschen, die ihren Lebensunterhalt in bescheidenem aber erträglichem Umfang bestreiten, ein. Die materielle Not dieses bedürftigen Personenkreises wird dadurch gelindert, dass sie zweimal wöchentlich, montags und donnerstags von 10:00 bis 11:30 Uhr, im Café Konkret Lebensmittel und Dinge des täglichen Bedarfs erhalten.

„Die Menschen, die hierher kommen sind sehr dankbar für jegliche Unterstützung. Ein zusätzlich festes Budget für Weihnachtsgeschenke gibt es jedoch nicht“, so Wilhelm Heißing vom Café Konkret. Daher hat sich das Team – wie auch in den Jahren zuvor – etwas einfallen lassen: „Jedes Jahr ruft das Café Konkret in Weeze, unter anderem zur Weihnachtszeit, in den Gottesdiensten in den Weezer Kirchen zu Spenden auf. In diesem Jahr ist ein stolzer Geldbetrag zusammengekommen, von dem wir Weihnachtsgutscheine für die Kinder gekauft haben. So können sie die Gutscheine dann für Spielzeug oder eine andere Besonderheit einlösen. Darüber hinaus wollen wir mit dem Spendenüberschuss den Kindern zum Schulanfang 2022/23 einen Betrag für Schulmaterial zukommen lassen.“, freut sich Wilhelm Heißing.

Und auch Bürgermeister Koenen ist begeistert, dass durch die Spendensumme in diesem Jahr insgesamt 66 bedürftige Kinder im Alter von 1 bis 15 Jahre beschenkt werden konnten.

„Für so viel soziales, ehrenamtliches Engagement und die tolle Unterstützung der Bürger und Bürgerinnen möchte ich mich ganz herzlich bedanken!“, so Bürgermeister Koenen, der die Gelegenheit des Treffens nutze, um einen Scheck in Höhe von 517 € an das Café Konkret zu überreichen. Diese stolze Summe hat sich aus den Eintrittsgeldern des Weezer Sommerkinos im Vittinghoff-Schell-Park ergeben.

Wer ebenfalls gerne etwas spenden möchte, kann sich entweder telefonisch an Wilhelm Heißing unter 02837- 2178 wenden oder direkt eine Überweisung auf folgendes Konto bei der Volksbank an der Niers eG tätigen: DE81 3206 1384 0801 2480 12, mit dem Verwendungszweck: „Café Konkret Weeze“.

Bildunterschrift (v.l.n.r.): Bürgermeister Georg Koenen und Wilhelm Heißing bei der Scheckübergabe.