Inhalt

Straßensperrungen

aufgrund von Kanalsanierungsarbeiten

Mitteilung vom 31.05.2022

Seit Januar hat die Gemeinde Weeze bereits mit der Sanierung der Schmutz- und Regenwasserkanalisation im Bereich des Weezer Ortskerns bzw. den Bereich nördlich des Ortskerns begonnen.

Die mit der Sanierung beauftragte Firma hat nun auch die Arbeiten im Bereich des Heideweges/Küstersweges sowie im ersten Abschnitt der Wasserstraße, für die zeitweise eine Vollsperrung erforderlich war, weitestgehend abgeschlossen.

Nun soll der zweite Abschnitt der Wasserstraße, beginnend ab dem Einfahrtsbereich vom Alten Markt in die Wasserstraße bis zur Mündung in die Roggenstraße, saniert werden. Im Anschluss daran wird auch die Schmiedestraße von der Sanierung betroffen sein sodass in beiden Straßenabschnitten zeitweise mit einer Vollsperrung zu rechnen ist. Die Bauabschnitte werden während der Sanierung jeweils am Beginn und am Straßenende gesperrt.

Die Firma Thesing wird weiterhin mit zwei Einsatzfahrzeugen vor Ort sein, um die notwendigen Arbeiten in den vorgenannten Bereichen schnellstmöglich und mit möglichst geringen Beeinträchtigungen für Verkehrsteilnehmer und Anlieger zu beenden.

Für die Dauer der Arbeiten ist der Ortskern bestmöglich über die Kardinal-Galen-Straße weiterführend über die Kevelaerer Straße zu erreichen.

Während der Ausführung der Maßnahme wird den Anwohnern nach Möglichkeit auch weiterhin der Zugang zu ihren Grundstücken gewährt. Nähere Informationen hierzu werden den Anliegern in den nächsten Tagen zugeleitet.