Inhalt

Theaterfahrt für die Weezer Seniorinnen und Senioren – jetzt anmelden!

Mitteilung vom 08.03.2019

(Copyright Andreas Fritsche): Szene aus dem Theaterstück „Wir kommen alle in den Himmel“

Auch in diesem Jahr veranstaltet das Büro für Kultur und Tourismus der Gemeinde Weeze wieder die beliebte Theaterfahrt für alle Weezer Seniorinnen und Senioren. Am Freitag, dem 24.05.2019 ist es wieder soweit. Diesmal geht es zum „Kleinen Theater“ nach Essen. Die Komödie, die die Lachmuskeln strapazieren wird, heißt „Wir kommen alle in den Himmel“ von Gerry Jansen.

Zum Theaterstück

Als Stefan - alias „Rammler“ - und Emil - alias „Der Professor“ - aus dem Knast ausbrechen, verstecken sie sich auf der Flucht heimlich bei der Familie Niehtu. Natürlich würden die beiden in ihrer Sträflingskleidung überall auffallen. So kommen sie auf die Idee, auf ihrer Flucht einen Wäschewagen zu überfallen, um sich ihrer Sträflingskleidung zu entledigen.

In ihrem geheimen Versteck bei der Familie Niehtu, die nichts von ihren unangenehmen „Besuchern“ weiß, wollen sich die beiden Sträflinge umziehen und sich dann schnell aus dem Staub machen. Leider hat keiner auf der Flucht keiner der beiden darauf geachtet, was für Kleidungsstücke in den Säcken sind. Und so müssen die Gangster sich notgedrungen in gläubige Klosterinsassen verwandeln - mit ungeheuren Verwicklungen und viel Spaß.

Anmeldung und weitere Informationen

Die Kosten für die Theaterfahrt betragen 15,00 € pro Person. Der Bus wird von der Gemeinde Weeze gestellt. Teilnahmeberechtigt sind Senioren und Seniorinnen mit Wohnsitz in der Gemeinde Weeze. Die Karten können bis Freitag, dem 26.04.2019 im Rathaus der Gemeinde Weeze im Büro für Kultur und Tourismus (Zimmer 6) erworben werden.

Die Abfahrt zum Theater nach Essen ist am 24.05.2019 am Rathaus in Weeze um ca. 17.30 Uhr geplant, danach werden nach Bedarf die Haltestellen auf der Hees und in Wemb angefahren. Die Theatervorstellung beginnt um 20.00 Uhr und endet gegen 22.00 Uhr. Eine Ankunft in Weeze ist gegen 23.30 Uhr geplant (endgültige und genaue Abfahrts- und Ankunftszeiten sowie Orte werden noch kurzfristig bekannt gegeben).

Das Theater ist auch für Rollstuhlfahrer geeignet. Weitere Informationen bekommen Sie unter der Rufnummer 02837/910118.