Inhalt

TSV Weeze trauert um Karl de Bruyn

Mitteilung vom 12.03.2018

Am 26. Februar 2018 verstarb Karl de Bruyn im Alter von 95 Jahren. Der Verstorbene war 85 Jahre Mitglied im TSV Weeze. Der Verein verliert nicht nur sein ältestes Mitglied mit der längsten Mitgliedschaft, sondern auch eine über viele Jahre engagierte Persönlichkeit.

Aktiv war er in jungen Jahren insbesondere dem Fußball- und dem Tischtennissport verbunden. Neben seiner aktiven Zeit als Spieler in den Gründungsjahren der Tischtennisabteilung bleibt dem Verein insbesondere sein Engagement im Jugendbereich der Fußballabteilung in Erinnerung. Viele Jahre betreute er seine „Jungs", denen er auch noch im Ruhestand in besonderer Art und Weise verbunden war.

Bis zum Schluss verfolgte er mit großem Interesse das gesamte Sportgeschehen und die Entwicklung des Vereins. Sein Engagement, seine Hilfsbereitschaft und seine liebenswerte Art werden in dankbarer Erinnerung bleiben.